Hinten: Julian Schumacher, Michael Briem, Jakob Bayha, Martin Dengler, Jonathan Litzow, Elias Lehnert, Luis Schweizer, Trainer Frederik Budde | Vorne: Clemens Wandel, Gideon Lutz, Simon Schumacher, Noel-Andreas Neumann, Felix Weinmann, Lukas Schober, Elias Guderle | Es fehlen: Ludwig Schumacher, Christian Witzel

Männliche B-Jugend

Liga Eichenkreuzliga
Trainingszeiten Dienstag, 19:00 Uhr (Sporthalle Gutenhalde, Bonlanden)
Trainer Frederik Budde, Lukas Gönner
Ergebnisse & Tabelle

B-Jugend männlich: Mit Energie aus der langen Pause

Wie schon in der vergangenen Saison, kann der EK Bernhausen auch in dieser Spielzeit wieder eine männliche B-Jugend stellen. Nach dem unvorhergesehenen Abbruch der Runde im März 2020, kommen die Jungs jedoch voller Energie und Tatenkraft zurück in die Halle und haben wieder richtig Bock Handball zu spielen. Dabei hat die Mannschaft mit vier neuen Spielern aus der C-Jugend sogar an Stärke gewonnen. Zwei unserer Leistungsträger mussten wir zwar in die A-Jugend weiterziehen lassen, aber das heißt für die Jungs nur umso mehr, Verantwortung zu übernehmen und sich richtig reinzuhauen. Das erste Mal unter Beweis stellen können sich die Spieler am 17.10.2020 bei einem Auswärtsspiel beim CVJM Möglingen. Das erste Heimspiel unserer B-Jugend wird am 14.11.2020 gegen den CVJM Flacht stattfinden.

Im Training sowie im Spiel setzt sich die Gruppe sowohl aus den Spielern der B-Jugend als auch den Spielern der C-Jugend zusammen. Geleitet wird die Mannschaft von Frederik Budde, der selbst aktiver Spieler der ersten Männermannschaft ist. Neben der Verbesserung der bereits erlernten Fähigkeiten und handballerischen Grundlagen, steht im Training vor allem die Spielfähigkeit der Jungs im Vordergrund. Die Spieler werden individuell auf ihren Positionen verbessert und lernen das gute Zusammenspiel im Angriff und in der Abwehr. Besonders wichtig ist dem Trainer dabei stets ein guter Teamspirit. Gutes Teamwork sind im Handball oft wichtiger als die individuelle Klasse eines Spielers.

Ein ausgesprochenes Ziel in der Liga hat die B-Jugend nicht. Durch die wechselnden Spieler in den einzelnen Mannschaften ist eine Einschätzung im Voraus immer sehr schwierig. Für das Team heißt es jedoch, die einzelnen Spieler zu verbessern und den bereits vorhandenen großartigen Zusammenhalt weiter zu stärken. Wer weiß, ob dann am Ende auch noch ein Platz unter den oberen Rängen in der Liga herausspringt. Wir sind gespannt!