Die Gallier von der Alb zu Gast in Bernhausen

Normalerweise wäre eine 29:52-Klatsche im ersten Freundschaftsspiel der Saison ein klares Zeichen, dass es noch nicht in die richtige Richtung geht. Am vergangenen Freitag war es allerdings genau das Gegenteil - das lag vor allem daran, dass es hier gegen den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten ging.

Die Gallier von der Alb zu Gast in Bernhausen2021-08-03T08:31:31+02:00

Freundschaftsspiel-Kracher gegen den HBW Balingen-Weilstetten

Die Vorfreude auf die neue Saison steigt - zum Auftakt wollen wir euch am Freitag, den 30. Juli endlich mal wieder ein echtes Handball-Event in der Bernhäuser ESG-Halle bieten. Denn dann trifft der EK Bernhausen auf den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten. 400 Zuschauer können sich das Spektakel nach aktuell bewilligtem Hygiene-Konzept ansehen.

Freundschaftsspiel-Kracher gegen den HBW Balingen-Weilstetten2021-07-04T13:05:37+02:00

Danke, Paul!

Über mehrere Jahre hinweg hat Paul Minder die zweite Mannschaft des EK Bernhausen trainiert und dabei sowohl neben als auch gelengtlich auf dem Feld vollen Einsatz gezeigt - jetzt ist aber erstmal Schluss, weil es ihn für sein Studium nach München zieht.

Danke, Paul!2021-06-14T18:08:15+02:00

Handball 2021 – Wie geht es weiter?

Die Handball-WM in Ägypten hat zumindest ein kleines Loch in unseren Handballerherzen schließen können. Doch der ein oder die andere von uns hat wahrscheinlich inzwischen das Dribbeln verlernt, so lange ist das letzte Training bei uns Nicht-Profis her. Wann kanns endlich wieder losgehen? Wir wissen es leider nicht – wollen aber trotzdem einen kleinen Überblick über einschlägige Entwicklungen und Beschlüsse im Eichenkreuz und HVW geben.

Handball 2021 – Wie geht es weiter?2021-02-05T21:14:41+01:00

Weihnachtsgrüße des Vorstands

Liebe Mitarbeitende und Spieler/Spielerinnen im Eichenkreuz Bernhausen, ein sehr herausforderndes Jahr geht zu Ende und anstatt bei unserer Weihnachtsfeier muss ich nun diesen Weg wählen einige Worte an Euch zu richten, um das Jahr 2020 Revue passieren zu lassen. So vieles ist anders in diesem Jahr. Keine Weihnachtsmärkte, kein fröhliches Treiben auf den Plätzen bei Glühwein und weihnachtlicher Musik. Ein Virus hält Menschen auf Abstand. Veranstaltungen, Feste und Gottesdienste fallen aus.

Weihnachtsgrüße des Vorstands2020-12-28T11:00:18+01:00
Nach oben